Wein geht auch anders

Alice Tauss setzt auf bio-dynamischen Weinbau.
Alice Tauss setzt auf bio-dynamischen Weinbau.
Am Weingut Tauss in Schloßberg reift der wein ausschließlich in Holzfässern.
Am Weingut Tauss in Schloßberg reift der wein ausschließlich in Holzfässern.
Die Winzerzimmer wurden schon vor 17 Jahren auf Bio umgestellt. (Foto: Tauss)
Die Winzerzimmer wurden schon vor 17 Jahren auf Bio umgestellt. (Foto: Tauss)

Lange Zeit wurde bio-dynamischer Wein belächelt. Das hat Alice und Roland Tauss aus Schloßberg aber nicht davon abgehalten 2005 ihr Weingut auf bio-dynamischen Anbau umzustellen. Der Wein kann hier in Ruhe und völlig natürlich reifen. Eine große Änderung, nicht nur für die Weinbauern, sondern auch für die Kunden.

“Für uns war es die logische Konsequenz. Wir haben schon vor 17 Jahren unser kleines Hotel auf Bio umgestellt und verwenden nur biologische Lebensmittel. 2005 haben wir dann den letzten Schritt gewagt und haben auch auf biologisch-dynamischen Weinbau umgestellt”, erzählt Alice Tauss nicht ohne Stolz.

Biologisch-dynamisch bedeutet, dass beim Weinbau keine Zusätze, bis auf Horn, Mist und Kiesel, verwendet werden. Auch zur Schädlingsbekämpfung werden nur Kupfer und Schwefel eingesetzt. Diese Beschränkungen setzen sich in der Kellertechnik fort. “Wir verwenden ausschließlich Holzfässer und setzen auf eine Spontangärung”, versichert Tauss. Chemischer Dünger und Herbizide sind genauso tabu wie Stahlfässer. Das führt dazu, dass der Wein länger braucht um zu reifen und auch geschmacklich unterscheidet sich der Wein von den typischen Weinen der Region. “Es kommt nichts dazu und nichts weg. Außerdem bekommt unser Wein Zeit zu reifen”, erklärt Tauss. Bis zu drei Jahre bleibt die Weine im Fass erzählt Alice Tauss: “Derzeit sind bei uns die ersten Weine aus dem Jahrgang 2011 im Verkauf. Das bringt eine ganz andere Aromatik in den Wein.” Das hätte zwar dazu geführt, dass es zu Beginn der Umstellung Umsatzrückgänge gegeben habe, der Erfolg gäbe den innovativen Weinbauern aber Recht: “95 Prozent unserer Kunden sind seit dem Umstieg neu dazu gekommen.”

Rückhalt unter Gleichgesinnten
Da Produktinnovationen wie der bio-dynamische Wein allein schwer durchzusetzen sind holt sich die Familie Tauss Rückhalt in der Wertegemeinschaft „Schmecke das Leben.“ Fünf Weinbauern aus der Südsteiermark haben sich hier zusammengeschlossen und vertreten die gleichen Grundsätze. Vor allem ein ganzheitliches Naturverständnis soll zu einem neuen Lebensstil und einem neuen Weinstil führen. Geleitet werden sie dabei vom respektvollen und nachhaltigen Umgang mit der Erde, den Reben und den daraus entstehenden Wein. Ein nicht unwichtiger Faktor für Alice Tauss: „Die Zusammenarbeit ist aus einer Freundschaft heraus entstanden. Wir haben uns gegenseitig bestärkt und treten auch gemeinsam bei Messen auf.“

Auch die Topgastronomie hat den besonderen Wert der bio-dynamischen Weine erkannt. So gibt es die Weine der Familie Tauss nicht nur ab Hof zu kaufen, sondern befindet sich auch bei zahlreichen renommierten Restaurants auf der Weinkarte.

Weingut Tauss
Schloßberg 80
8463 Leutschach
Telefon: +43 (0) 3454-6715

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.