Weingut Winzerzimmer TOSO [Unsere Gastgeber/innen]

Neben den vielfältigen WEINwanderwegen, tollen Ausflugszielen und der einzigartigen Landschaft machen vor allem unsere Gastgeber/innen die Südsteirische Weinstraße zu etwas ganz Besonderem: Wie auch das Weingut Winzerzimmer TOSO in Leutschach an der Weinstraße. Stephan und Matthias Krainer haben uns eingeladen, ihren Jungunternehmer-Familienbetrieb näher kennen zu lernen, und das lassen wir uns natürlich nicht entgehen…

 

Weingut Winzerzimmer TOSO (c) Ulrike Elsneg TV Die Südsteirische Weinstraße…und dürfen uns über ein umfangreiches Frühstücksbuffet freuen – wie auch die Gäste am Weingut.  Von unterschiedlichsten Käsesorten über Marmelade, Obst, Joghurt, Müsli, Schinken und Wurst-Aufschnitt bis hin zu frischem Gebäck bleibt kein Wunsch offen. Und was nicht schon liebevoll am Buffet angerichtet ist, wird gerne frisch zubereitet: Ham & Eggs, Spiegelei, weiches Ei oder andere Variationen. Matthias, der sich um das Wohl der Gäste und den guten Start in den Tag kümmert, serviert uns die Köstlichkeiten. Stephan, der für den Ausbau der Weine und deren Präsentation zuständig ist, erzählt uns derweil vom Weinangebot des Hauses: Von Welschriesling über Sauvignon Blanc, Schilcher und Zweigelt bis zum Muskat Ottonell reicht die Sortenvielfalt. Aus letzterem wird auch der hauseigene Frizzante hergestellt – „und den müsst ihr unbedingt noch probieren!“.

Neben hervorragenden Weinen und einem erfrischend fruchtigen Frizzante bietet das Weingut TOSO noch ein weiteres Highlight, nämlich köstliche Sirupe. Johannisbeere, Holunderblüten und Melissenblätter werden zu Fruchtsäften veredelt, die nicht nur verdünnt mit (hauseigenem Grander-)Wasser schmecken. Auch als kleiner Schuss Melissensirup in einem Glas TOSO Frizzante oder als Hugo (Holunderblütensirup gemeinsam mit Minze, Limetten, Eis und TOSO Muskateller) – die Qualitätsprodukte des Weinguts harmonieren hervorragend miteinander.

Weingut Winzerzimmer TOSO (c) Ulrike Elsneg (21)Um das Angebot abzurunden dürfen wir noch einen Blick in die neuen Zirbenzimmer werfen. Die stilvoll eingerichteten Zimmer überzeugen: Eichenparkettböden harmonieren mit den Vollholz-Zirbenmöbeln ebenso wie mit dem modernen Flat-TV. Und wen der angenehme Duft der Zirbe oder das großzügige Bad noch nicht überzeugt hat, der wird spätestens mit dem Ausblick vom Balkon ins Urlaubs-Feeling kommen: Der Blick in die Landschaft, die sanften Weinberge rund um den Karnerberg, macht wirklich Lust auf WEINurlaub.

Für all jene, die nun gerne ein paar Tage Entspannung am Weingut Winzerzimmer TOSO genießen möchten, gibt es ein ganz tolles Sommerangebot, mit:

Weingut Winzerzimmer TOSO (c) Ulrike Elsneg TV Die Südsteirische WeinstraßeEinem Willkommens-Achterl, Weinbauernjause für zwei Personen, einer kommentierten Weinverkostung (mit 7 verschiedenen Weinsorten), einer Fruchtsaftverkostung und Weingartenbegehung mit Sortenkunde, ebenso kann in der Infrarot-Sauna oder im HotSpring Whirlpool entspannt werden, Bademäntel werden zur Verfügung gestellt. Wer die Region aktiv erleben will, dem wird gerne bei der Zusammenstellung der persönlichen Wanderroute geholfen. Und wer den Sommer voll auskosten will, dem wird gerne der Kugelgrill und passendes Geschirr zur Verfügung gestellt.
Zusätzlich gibt es pro Zimmer ein Flascherl (0,75l) Qualitätswein zum Mitnehmen.
Das Genussfrühstück ist im Sommerpreis von € 108,- im Doppelzimmer für zwei Personen pro Nacht inbegriffen*.
Näheres zum Package gibt es auf der Website vom Weingut Winzerzimmer TOSO.

Stephan und Matthias Krainer – Weingut Winzerzimmer TOSO: zwei engagierte, junge und authentische Gastgeber, mit einem tollen Angebot mitten in der Region Die Südsteirsiche Weinstraße.
Wer immer „Up-To-Date“ bleiben will sollte auch auf der Facebook-Seite des Weingut Winzerzimmer TOSO vorbeischauen.

 

 

* Dieses Angebot ist ab drei Nächten buchbar, + Tourismusabgabe € 1,50/Person und Nacht. Buchbar nur von Sonntag-Mittwoch oder Donnerstag, nur in jenen Wochen, in denen sich kein Feiertag befindet.

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.